Loading

EINE SCHWÄCHE FÜR SÜSSES …

und deren Zubereitung hatte ich schon von klein an. Da wurde schon mal Käsekuchen im Puppenofen nach eigenen Rezeptvorstellungen gebacken und Kompott gerührt… Achtsamkeit, Respekt und Qualität im Umgang mit hochwertigen Lebensmitteln stehen bei mir, geprägt durch meine familiären Wurzeln an 1. Stelle.

KEINE STÜCKCHEN

Vor 10 Jahren entstand dann meine Firma, mit der ich Feinkost-Produkte nach eigenen Rezepturen vertreibe. Ungewollter Initiator der Geschäftsidee war meine Tochter Marietta. Die damals 4-jährige verweigerte Obst und mochte keine „Stückchen“ in Marmeladen. So entstanden Fruchtaufstriche, die mit wenig Zucker gekocht und fein püriert wurden.

GENUSS PUR

Wahrer Genuss kann erst entstehen, wenn die verwendeten Produkte so ursprünglich wie möglich verarbeitet werden. In meinem Sortiment zählt die Qualität, die Liebe und die Sorgfalt mit der die Produkte hergestellt werden. Das schmeckt man…

MANUFAKTUR

Um die edlen Zutaten und Früchte schonend zu verarbeiten, werden nur kleine Mengen in ausschließlicher Handarbeit hergestellt. Zu den hochwertigen Fruchtaufstrichen gesellten sich nach einiger Zeit weitere pikante Produkte in Form von Chutneys und Saucen. Meine Produkte findet man nicht nur in Feinkostgeschäfte sondern auch in feinen Hotels.

SCHRIFT UND BILD

Gelebte Werte und Traditionen liegen mir am Herzen. Unter diesem Aspekt und dem Genuss entstehen auch meine Bücher. 2007 erscheint „Meine Marmeladen und Chutneys“ (ausgezeichnet mit der Silbermedaille GAD) weitere Titel u.a. „Weihnachten wie wir es lieben“ „Rettet die Tafelrunde“, „Ein süßes Stück vom Glück“ folgen. Zudem erscheinen regelmäßig Rezept-Kolumnen u.a. im „Ideen Magazin“.